CIA und Ägypten

hier ein (leider spanischer) Artikel über die amerikanische Reaktion auf die Geschehnisse in Ägypten vor einigen Wochen:

http://www.voltairenet.org/article168641.html

die wichtigsten Punkte:

1) am 31. Januar wurde Frank G. Wisner (US-Botschafter in Kairo 1986-1991) nach Kairo entsandt, da ihm offensichtlich besser zugetraut wird, die Interessen der USA zu vertreten, als der amtierenden Botschafterin Scombey, die über keine geheimdienstliche Erfahrung verfügt.

2) Wisner ist der Sohn von Frank Wisner Sr. einem der Gründer der CIA.

3) er war/ist mit Mubarak befreundet.

4) Wisner Jr. ist/war selber CIA-Mitarbeiter.

5) dem breiteren Publikum ist er besser bekannt als

a) Manager einer Enron-Filiale

b) Manager von AIG während der Finanzkrise 2008

c) als Mann der 2. Frau von Pal Sarkozy (Vater des gegenwärtigen Präsidenten Frankreichs, Nicolas) – Christine de Ganay – war er angeblich dafür verantwortlich, dass Nicolas in die CIA-Kreise eingeführt wurde, wodurch ihm die Türen zur Politik geöffnet wurden.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s